Das Kuratorium

Prof. Thomas Quasthoff

Schirmherr
geb. am 9.11.1959 in Hildesheim, Bassbariton und Professor für Gesang an der Hochschule für Musik ”Hanns Eisler” Berlin. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen wie 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD in München 1988, Schostakowitsch-Preis in Moskau 1996, Hamada Trust/ Scotsman Festival Prize beim Edinburgh International Festival 1996, Grammy-Award 1999, 2004, 2006, Europäischer Kulturpreis 2006, Echo Klassik 2007.

Volkmar Keil,

Vorsitzender,
geb. am 01.03.1954 Superintendent in Herzberg, ab 1.1.2013 Superintendent des Gesamtkirchenkreises "Harzer Land" 1993-2002, Studiendirektor am Predigerseminar in Hildesheim, 2002-2006 Pastor in Hahnenklee und Lautenthal. "Die Stabkirche ist ein faszinierender Bau,aber ich habe gelernt: Erst durch Musik und Gebet erfüllt er sich wirklich mit Leben."

Eckhard Gorka,

stellv. Vorsitzender
geb. am 24. Mai 1955 in Braunschweig,
Landessuperintendent des Sprengels Hildesheim-Göttingen der Ev.-luth. Landeskirche
Hannovers sowie Abt des Klosters Amelungsborn.

Sigmar Gabriel,

geb. am 12. September 1959 in Goslar,
von 1999 bis 2003 Ministerpräsident des Landes Niedersachsen,
2005 - 2009 Bundesumweltminister (SPD),
seit 2009 Vorsitzender der SPD,
seit 2011 Bundesminister für Wirtschaft und Energie und
Stellvertreter  der Bundeskanzlerin

Michael F. Jischa

geb. am 11.02.1937 in Hamburg
Emeritierter Professor der TU Clausthal
Bereich Ingenieur Wissenschaften
Ehrenvorsitzender der Deutschen Gesellschaft Club of Rome  

   Dr. Oliver Junk

   geb. am 17.01.1976 in Frankfurt/Main, 
   v. 12/2004 bis 09/2011 Rechtsanwalt, Tätigkeit  in der der Kanzlei Dr. Junk,
   Bayreuth, v. 04/2006 bis 09/2011 Wahlkreisbüroleiter des Parlamentarischen
   Geschäftsführers der CSU Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Hartmut   
   Koschyk, MdB, seit 09/2011 Oberbürgermeister der Stadt Goslar.

Wolfgang Lampe-Traupe,

geb. am 17. August 1946 in Vardeilsen bei Einbeck.
Seit 1978 Rechtsanwalt und seit 1991 Notar in Goslar.
Mitglied verschiedener Sport- und kultureller Vereine.

Dorothée Prüssner

geb. am 07.04.1952 verheiratet, 2 Söhne, Ev.-luth,
seit 2001 CDU Ratsfrau im Rat der Stadt Goslar,
von Dezember 2005 bis Januar 2013 Mitglied des Niedersächsischen Landtages.
Politische Schwerpunkte Kultur und Tourismus,
Erziehung und Bildung, Sozialpolitik